Sprungziele
Seiteninhalt
03.11.2020

Der Grundstein ist gelegt

Am vergangenen Freitag war es soweit: Der Grundstein für unser neues Schulgebäude wurde gelegt. Die Feier musste coronabedingt in viel kleinerem Kreise als geplant stattfinden - neben der Schulleitung und dem Bürgermeister konnten nur Vertreter des Neustädter Bauamtes, der Bürgervorsteher, ein Mitglied der SV und unser Hausmeister teilnehmen. Besonders bedauerlich ist dabei, dass auch die Architekten dem Ereignis nicht beiwohnen konnten.

Feierlich wurde es trotz der Widrigkeiten aber dennoch: Bürgermeister Spiekermann und Schulleiter Kilian lobten die Arbeit aller planenden und ausführenden Kräfte und sehen in dem neuen Schulgebäude eine zukunftsweisende Investition in den Bildungsstandort Neustadt, die sich in vielerlei Hinsicht auszahlen wird. So wurde mit dem Grundstein, der später ein sichtbarer Teil des Mauerwerks werden soll, eine Zeikapsel versenkt, die symbolisch an den Beginn des Baues erinnert. In ihr befinden sich neben der Bauzeichnung und einer aktuellen Ausgabe der LN die beiden auf der Feier gehaltenen Reden, ein Jahrbuch der Schule und ein T-Shirt mit Schullogo!