Sprungziele
Seiteninhalt
03.05.2022

Das KGN präsentiert: "Eine spezielle Reise"

Nach pandemiebedingter Pause wird der Chor des Küstengymnasiums endlich wieder eine szenische Geschichte mit vielen mitreißenden Songs präsentieren. Diesmal geht es auf „Eine spezielle Reise“; Inhalt und Text basieren auf Tolkiens „Der Hobbit“ und die Musik stammt aus der Feder von Maren Rühle.

Die Aufführungen finden am 19. Und 20. Mai in der Kulturwerkstatt Forum (Wieksbergstraße 2-4) statt. Beginn der Vorstellungen ist jeweils um 19:00 Uhr.

Karten gibt es ab Donnerstag bei uns im KGN in den Frühstücks- und Mittagspausen in der Mensa und im Buchladen „Buchstabe“ in der Hochtorstraße. Verbleibende Karten können an der Abendkasse erworben werden.

Bilbo Beutlin, die Hauptperson des Stückes, ist ein typischer Hobbit. Er ist häuslich, mag es gemütlich, und fünf Mahlzeiten täglich sind ein absolutes Muss. Das verträgt sich eher nicht mit einem Abenteuer, in das ihn der Zauberer Gandalf und Zwerge hineinziehen, die auf einer sehr „speziellen Reise“ den Schatz der Zwerge von dem Drachen Smaug zurückerobern wollen. Nur widerwillig lässt sich der Hobbit – vom Zauberer als "Meisterdieb" angepriesen – auf das Unternehmen ein, gilt er doch in den Augen der Zwerge als "verweichlichter Jammerlappen". Aber Bilbo wird sich bewähren, schließlich hat er eine mutige Vorfahrin.

Bevor alle das Ziel der Reise erreichen, geraten sie in die Fänge von Trollen, begegnen schrecklichen Gestalten wie den Orks, und Bilbo trifft auf das seltsame Wesen Gollum.
Und nicht nur der Drachen stellt ein Hindernis dar, sondern ebenso die Bürger der Seestadt. Auch wird die Loyalität der Gemeinschaft wegen der ungezügelten Gier der Zwerge auf eine harte Probe gestellt.

Kommt mit uns auf diese spezielle Reise und taucht in eine abenteuerliche Welt ein, voller Spannung und mit vielen Songs!