Sprungziele
Seiteninhalt

Beratung im Team

Wir helfen, wenn's mal nicht so läuft

Beratung und Unterstützung bei allen Fragen, die das Erwachsenwerden, das soziale Miteinander, die Persönlichkeitsentwicklung oder Konflikte zwischen Elternhaus und Schüler*innen betreffen, ist am KGN Teamarbeit. Das Beratungsteam, das aus aus unserem Schulsozialarbeiter Marco Gregorius und den drei Beratungslehrkräften Stephanie Reichau, Sina Schade und Uwe Ahlers besteht, versteht sich dabei als unab­hän­gi­ges Gremium, das Unter­stüt­zungs­an­ge­bote gleichermaßen für Schü­ler*innen, Eltern und Lehrkräfte anbietet.

Alle Gesprä­che mit der Schul­so­zi­al­ar­beit und deren Inhalte wer­den selbstverständlich ver­trau­lich behan­delt. Diese Ver­trau­lich­keit gilt für Schü­ler*innen, Eltern und Leh­rkräfte gleichermaßen.

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit am Küstengymnasium ist ein unabhängiges Unterstützungs- und Beratungsangebot für Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte.

Die Ziele der Schulsozialarbeit sind

  • Verbesserung der Lebens und Lernbedingungen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen,
  • Verbesserung des Schulklimas,
  • Verbesserung der Möglichkeit zur Teilhabe an Bildung,
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung von Schüler*innen,
  • Förderung der Berufs- und Bildungsplanung und der damit einhergehenden Persönlichkeitsentwicklung,
  • Unterstützung bei Krisen in Schule, Familie und Peergroup,
  • Beratung von Schüler*innen, Eltern und Lehrkräften bei sozialpädagogischen Fragen,
  • neutrale Vermittlung zwischen Elternhaus und Schule bei Konflikten,
  • Motivierung von Eltern zur Mitwirkung an Schule,
  • Förderung von Erziehungskompetenzen von Eltern (z.B. in der Pubertät),
  • Vermittlung von Schüler*innen sowie deren Eltern in außerschulische Fachinstitutionen,
  • Verankerung sozialpädagogischer Inhalte im Schulprofil,
  • Vernetzung der Schule mit dem sie umgebenden Sozialraum und das Helfernetzwerk in Neustadt in Holstein, Grömitz und Umgebung.

Der Träger der Schulsozialarbeit am KGN ist Der Kinderschutzbund Kreisverband Ostholstein e.V. Die Schulsozialarbeit agiert als unabhängiges Gremium, eine enge Kooperation mit der Schule wird angestrebt. Alle Gespräche mit der Schulsozialarbeit und deren Inhalte werden absolut vertraulich behandelt. Diese Vertraulichkeit gilt für Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte gleichermaßen.

Das Schulsozialarbeitsbüro ist während der Schulzeit besetzt

Montags, Mittwoch und Donnerstag von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Dienstag 10:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Freitag 8:30 Uhr bis 13.30 Uhr

In dringenden Fällen erreichen Sie den Schulsozialarbeiter unter 0151/58 35 65 48 oder erkundigen Sie sich in Schulsekretariat.

E-Mail: gregorius@kgn.sh

Hier finden Schülerinnen und Schüler jederzeit ein offenes Ohr für ihre Probleme!

Euer Schulsozialarbeiter Marco Gregorius